Sonne Yoga Sterne
Christa Reidinger

Yoga, Faszien & co

Wir lieben es, unseren Körper zu spüren und gesund zu bewegen.

Wir lieben es, uns zu strecken, zu dehnen und manchmal auch ins Schwitzen zu kommen.

Und genauso gestalten wir unseren Unterricht - nehmen dabei aber immer Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse.

Besonderen Stellenwert nimmt der Atem als Brücke zwischen Körper und Geist ein.

Manchmal kann Musik die Praxis begleiten und bereichern, manchmal ist es aber auch etwas besonderes, in Stille dem Klang unserer Herzen zu lauschen.


Yoga Sanft

Dieser Kurs richtet sich an DICH, wenn du dich am Montagabend statt auf der Couch zu liegen lieber ruhig bewegst oder dir als fortgeschrittener Yogi nach einer etwas sanfteren Praxis ist - jede/r ist willkommen! 

Es werden verschiedene Optionen einer Körperhaltung angeboten und der jeweiligen Könnensstufe angepasst.


Yang Yoga

So heißen die kraftvollen Stunden im Yogahäuschen.

Hier bist du richtig, wenn du dich fordern, deine Grenzen freundlich wahrnehmen und allmählich erweitern möchtest und dynamischen, kreativen Yogaunterricht suchst.

Geeignet für fortgeschrittene YogiNIs und sportliche Anfänger. 


Yin Yoga

Hier geht es nicht um Muskelkraft, intensiv ist diese Praxis trotzdem. Denn oft stellt Langsamkeit und Stille auszuhalten die größte Herausforderung dar.

In lange gehaltenen Positionen, meist im Sitzen oder Liegen, wirst du verklebte Faszien lösen und muskulären, sowie emotionalen Verspannungen und Blockaden auf den Grund gehen.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, deren Fokus es ist, zur Ruhe zu kommen, sich körperlich weicher und freier zu fühlen und sich mit den eigenen Gedankenmustern intensiv auseinanderzusetzen.


Sessel-Yoga

Sessel-Yoga ist für alle geeignet, die sich für Yoga interessieren, die aber nicht am Boden üben können oder wollen.

Die Yogahaltungen werden mit Hilfe des Sessels anspruchsvoll adaptiert, um sowohl im Sitzen, als auch im Stehen von ihren Wirkungen zu profitieren.

Auch am Sessel dürfen Atemübungen und Meditation natürlich nicht fehlen!

Nicht nur für Senioren die passende Praxis um mit viel Achtsamkeit beweglicher und stärker zu werden.


Privatstunden (Yoga oder Faszien-Pflege)

Du brauchst aufgrund körperlicher Besonderheiten oder Schmerzen mehr Unterstützung bei den Übungen sodass sie für dich gut funktionieren?
Du hast eine spezielle Fragestellung oder wolltest etwas Bestimmtes immer schonmal erlernen?
Du bist Anfänger und möchtest deine ersten Schritte auf der Matte im sicheren Rahmen einer Privatstunde wagen?
Du brauchst Inputs für deine Meditation oder hast Fragen zur Yogaphilosophie, für die in der Gruppe kein Platz ist?

Kontaktiere uns gerne und wir machen einen Termin nur für dich aus - gerne auch zu zweit oder zu dritt!
0660 5547879 oder team@sonneyogasterne.at





Meditation & Achtsamkeit

Ist es Zeit für dich neue Wege zu gehen? Willst du dich näher kennen lernen? Blockaden sanft auflösen, deinen Körper, deine Bedürfnisse bewusst spüren lernen oder dir einfach eine Auszeit für dich nehmen um wieder Kraft zu schöpfen?
Dann freue ich mich, dich auf deinen Weg in meinen Kursen ein Stückchen begleiten zu dürfen.
Was erwartet dich:
Verschiedene Meditations- und Achtsamkeitsübungen um Körper, Geist und Seele zu vereinen.
Aktivmeditationen mit Musik (Gehmeditation, Bewegung, Chanten,)
geführte Meditationen
stille Meditation
Je nach Kursvorgabe variiert die Art und Weise der Meditation.

Faszien Frühling


Die Faszie ist das größte Sinnesorgan unseres Körpers.
Ein Großteil der häufigen Rücken-, Hüften-, Nacken- und Schulterschmerzen entsteht in der Faszie: zu wenig, zu viel oder immer gleiche Bewegungsabläufe führen zu Verfilzungen und Verklebungen.

Auch das Älter werden läßt uns steifer und unsere Bewegungen weniger geschmeidig werden - wenn wir nichts dagegen tun!

Unsere Faszie braucht ganz spezielle Kräftigungs- und Dehnungsübungen, sowie Massagetechniken, um sich und damit du dich in deinem Körper rundum wohlzufühlen.

Geeignet für ALLE, die im Stehen, sowie am Boden üben können und wollen!

Hormonal Balancing

mit Susanne Kronberger


Im Hormonal Balancing werden aktive Atmungstechniken, Körperübungen und Energielenkungen so kombiniert, dass die Haupthormondrüsen angesprochen und harmonisiert werden. Bei regelmäßiger Anwendung kann Hormonal Balancing folgendes unterstützen: 

● Abbau von Stress 

● Steigerung der Lebensfreude und -energie, des Wohlbefindens, der Vitalität und der Libido 

● Regulation des Stoffwechsels 

● Kräftigung der Muskulatur und der Knochen 

● Revitalisierung der für die Hormonerzeugung zuständigen Organe 

⮚ Alles oben Genannte kann daher auch zur Lösung bei Themen betreffend Unfruchtbarkeit bei Frauen als auch bei Männern beitragen. 

⮚ Darüber hinaus kann Hormonal Balancing zur Regulation eines unregelmäßigen und / oder schmerzhaften Menstruationszyklus bei Frauen jeden Alters oder bei der Milderung bzw. Beseitigung von möglichen Symptomen helfen, die mit den Wechseljahren einhergehen (z.B. Wallungen, Osteoporose, geistig und emotionale Probleme, etc.)


Weitere Details und Anmeldung unter Termine & Preise.

E-Mail