Sonne Yoga Sterne
Christa Reidinger

Yoga

Ich liebe es, mich und meinen Körper in der Yogapraxis intensiv zu spüren.

Ich liebe es, mich zu strecken und manchmal auch ins Schwitzen zu kommen.
Und genauso gestalte ich gerne meinen Yogaunterricht - nehme dabei aber immer Rücksicht auf anatomische Vorgaben und gesunde Ausrichtung.

Besonderen Stellenwert bekommt dabei der Atem als Brücke zwischen Körper und Geist.
So sind Pranayama (yogische Atemtechniken) fixer Bestandteil jeder Yogaeinheit im Yogahäuschen.

Manchmal kann Musik die Praxis begleiten und bereichern, manchmal ist es aber auch etwas besonderes, in Stille dem Klang unserer Herzen zu lauschen.

Yoga I: für Anfänger und alle, die gerne etwas langsamer und genau üben wollen
Yoga II: fließend und dynamisch - für fortgeschrittene YogiNIs, die die Herausforderung suchen



Yin Yoga

Hier geht es nicht um Muskelkraft, intensiv ist diese Praxis trotzdem.
Und oft habe ich das Gefühl, dass Langsamkeit und Stille auszuhalten für manche Menschen fast die größere Herausforderung darstellt.

In lange gehaltenen Positionen, meist im Sitzen oder Liegen, wirst du verklebte Faszien lösen und muskulären, sowie emotionalen Verspannungen auf den Grund gehen.

Mein Steckenpferd ist es, diese Einheiten mit Inputs aus der Mythologie, Philosophie oder Lyrik zu bereichern.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, deren Fokus es ist, zur Ruhe zu kommen, körperlich weicher und freier zu werden und sich mit den eigenen Gedankenmustern intensiv zu beschäftigen.



Sessel-Yoga

Sessel-Yoga ist für alle geeignet, die sich für Yoga interessieren, die aber nicht am Boden üben können oder wollen.

Viele Yogahaltungen und -abläufe werden mit Hilfe des Sessels anspruchsvoll adaptiert, um sowohl im Sitzen, als auch im Stehen von ihren Wirkungen zu profitieren.

Auch am Sessel dürfen Atemübungen und Meditation natürlich nicht fehlen!

Nicht nur für Senioren die passende Praxis um mit viel Achtsamkeit beweglicher und stärker zu werden.



Inside Flow Yoga

In den Inside Flow Einheiten verbindet Musik Atem, Bewegung und Emotionen zu einer fließenden Einheit.

Der Takt gibt die Geschwindigkeit vor, das Thema des Songs den Ausdruck deiner Bewegungen.

Das bedeutet das Aufgehen im Flow: einen Zustand völliger Vertiefung und das daraus resultierende Glücksgefühl. Immer wieder.

Inside Flow Yoga erinnert daran, dass Yoga auch einfach nur Spaß machen darf!

Inside Flow Yoga ist nicht als Anfänger-Stunde geeignet!

Ich empfehle den Besuch von mindestens 5 Yoga-Einheiten, um die Positonen und deinen Körper darin kennen zu lernen, bevor du in diese fließende Form einsteigst.



Privatstunden

Es gibt viele Gründe, sich für die "1 zu 1" Arbeit mit einer Yogalehrerin zu entscheiden:

Du möchtest deine Praxis finden, die speziell auf dich und deine Bedürfnisse abgestimmt ist und die du dann so auch zu Hause üben kannst?

Durch eine Verletzung oder Erkrankung benötigst du spezielle Variationen und besondere Aufmerksamkeit?

Du wolltest schon immer eine ganz bestimmte asana, ein ganz bestimmtes pranayama erlernen oder brauchst Input um in der Meditation weiterzukommen?

Du hast Fragen zur Yoga-Philosophie? Oder andere Fragen, für die in der Gruppe kein Platz ist?

und, und, und...


Auch zu zweit buchbar!

Kosten: 57€ für 60 Minuten (zu zweit je 29€)

 


Kontaktiere mich gerne für einen Termin, an dem ich ganz auf deine individuellen Bedürfnisse eingehen kann.

Privatstunden bei Schönwetter im Garten möglich!



Nuad Körperarbeit

(Thai Massage, "Passiver Yoga")

Alle Infos zu Nuad findest du hier.

E-Mail